Alternato Blog

Es gibt immer eine Alternative!

Alternativen für das Erstellen von Präsentationen

Hallo liebe Alternato – Freunde

Die meisten von euch mussten für Beruf, Studium, Schule oder privat sicher schon eine Präsentation erstellen. Am einfachsten funktioniert das über den Computer, da es die verschiedensten Programme und Anwendungen gibt, die das Erstellen einer Präsentation vereinfachen sollen. Damit ihr beim nächsten Mal gleich Bescheid wisst, welches Programm das richtige für euch ist, wollen wir euch eine kleine Auswahl näher vorstellen.

Am bekanntesten ist sicher das zum Office-Paket gehörende PowerPoint von Microsoft. Mit dem kostenpflichtigen Programm können interaktive Präsentationen erstellt werden. Das Programm unterstützt die meisten Präsentationsformate und bietet eine große Fülle an Einstellungsoptionen und Effekten. Das Programm ist sehr weit verbreitet, so dass die Präsentationen an den meisten Computern abgespielt oder bearbeitet werden können. Die Schwäche von PowerPoint liegt jedoch in den Kompatibilitätsproblemen zwischen Präsentationen die mit Windows oder Mac erstellt wurden.

Eine kostenlose Alternative zu Windows Office ist das Programmpaket OpenOffice von Apache Software. Es gehört zu den international führenden Office-Lösungen und bietet neben Programmen für Tabellenkalkulation und Textverarbeitung unter anderem auch das Präsentationsprogramm Impress. Neben dem Standartpaket gibt es auch eine portable OpenOffice – Version, die sich einfach von einem USB-Stick starten lässt. Auch Impress unterstützt die gängigsten Präsentationsformate, allerdings kann es gelegentlich zu Formatierungsproblemen kommen.

Wer seine Präsentation lieber mit einer Webanwendung erstellen möchte, für den bietet Google eine passende Alternative. Mit Google Drive bietet der Internetriese einen Cloudspeicher, auf den via Internet von überall zugegriffen werden kann. Die Webanwendung, die ursprünglich als Google Docs bekannt war, bietet ein Dateisystem mit dem die Dateien nicht nur online gespeichert und bearbeitet werden können, sie können darüber hinaus auch für andere User von Google mit verschiedenen Zugriffsrechten bereitgestellt werden. Google Drive bietet die verschiedenen Office-Funktionen, so dass sich neben Tabellen und Texten auch Präsentationen mit der Webanwendung erstellen lassen. Der Cloudspeicher ist bis zu 5GB kostenlos und die Nutzung ist sehr einfach, zumal sich unterschiedliche Geräte automatisch synchronisieren.

Welches Programm für euch das richtige ist, um Präsentationen zu erstellen findet ihr am besten durch Ausprobieren heraus. Wir wünschen euch dabei viel Spaß und Erfolgt. Über das Hinzufügen weiterer Alternativen sowie über Anregungen und Kommentare freuen wir uns jederzeit.

Bis zum nächsten Mal…

Euer Alternato – Team

Tags: , , , , , , , ,


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *