Alternato Blog

Es gibt immer eine Alternative!

Alternativ Möbel im Internet kaufen, statt im Möbelhaus

Hallo liebe Alternato – Freunde,

das Einkaufen im Internet wird für immer mehr von uns zu einer alltäglichen Angelegenheit. Dank Smartphones und mobilem Internet ist der lang ersehnte Bestseller oder die neuste DVD auch mal schnell neben dem Brunch mit Freunden oder während der Zugfahrt eingekauft. Dabei erweitert sich die im Internet angebotene Produktpalette mit enormer Geschwindigkeit. Also warum nicht auch einfach Möbel im Internet kaufen?

Auch auf Alternato finden sich neben renommierten Möbelhäusern immer mehr Web-Möbelhäuser, wie man auf unserer Seite zu Ikea klar erkennen kann: Ikea
Ikea hat nicht geschlaften in den letzten Jahren und einen eigenen Online-Markt eingerichtet.
Der Möbelkauf im Internet kann sich als attraktive Alternative zum Ladenverkauf herausstellen. Insbesondere wenn man nicht zufälligerweise Besitzer eines Kleinlasters ist. Für 80€ Speditionsgebühr liefert Ikea seine Küchen bis vor die eigene Haustür. Ganz ohne die Expedition zum nächsten Ikea Einrichtungshaus. Das Sortiment ist so detailliert aufgeführt, dass kaum ein Unterschied zum Ladenkauf besteht. Besonders das Kombinieren von einzelnen Küchenelementen kann vor dem heimischen Bildschirm seine Vorteile gegen das stressige Umfeld auf der Verkaufsfläche haben. Wen das Sortiment interessiert sollte hier einen Blick drauf werfen: http://www.ikea.com/de/de/catalog/categories/departments/kitchen/

Alternative Seiten, die eine Auswahl wie Ikea bieten gibt es noch verhältnismäßig wenige. Wenn man allerdings Wert auf eine Große Produktpalette legt und dafür bereit ist auch etwas tiefer in die Tasche zu greifen, steht avandeo.de als Alternative zur Verfügung. Hier wird besonders viel Wert auf Design gelegt, was sich -wie schon zu erwarten- im Preis niederschlägt.

Für alle die, denen das zu teuer ist hält Alternato eine ausgezeichnete Alternative bereit: Auf roller.de gibt es für kleines Geld gut aussehende Möbel. Die Lieferkosten richten sich hier nach dem bestellten Warenwert und es sollte bemerkt werden, dass man auch per PayPal sein nagelneues Roller-Sofa bezahlen kann, wenn man das denn möchte. Dafür gibt es bei Roller öfter hier und da Probleme mit der Produktqualität. Um einen Niedrigstpreis garantieren zu können kommt es eben doch hin und wieder vor, dass an Verarbeitung oder Material gespart wurde.
Höffner positioniert sich, ähnlich wie Ikea, zwischen avandeo.de und Ikea. Dabei bleiben auch hier wenig Wünsche übrig.

Für jene, die speziell auf der Suche nach einer Schlafzimmer Einrichtung für sich, oder auch für den Nachwuchs sind, hat bietet Alternato betten.de.
Grade das erste Kinderzimmer des eigenen kleinen Schützlings kann zur Mammutaufgabe werden, wenn man gerade mehr mit dem Kind zu tun hat als mit der Einrichtung des Kinderzimmers. Auf http://www.betten.de/kinderzimmer/moebel.html findet sich eine Alternative mit der man problemlos auch zwischen Babygeschrei und Windelgeruch das Kinderzimmer direkt aus dem Internet einrichten kann. Aber auch für die Eltern kann das Angebot recht interessant sein. Auch andere Möbel sind natürlich erhältlich. Vom Designerbett bis zum Schlafsofa mit Bettkasten (http://www.betten.de/schlafsofas-mit-bettkasten.html) reicht das Angebot.

Wer also immer noch Zweifel hat sollte beim nächsten Möbelkauf überlegen, ob er nicht einer unserer Online-Alternativen eine Chance gibt, bevor er mit Sack und Pack zum nächsten Möbelhaus fährt.

Euer Alternato – Team

Tags: , , ,


Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *